Start

Mit dem funktionalen Kostensplitting ermitteln Sie Mieterhöhungen nach energetischen Maßnahmen sachgerecht und nachvollziehbar in drei Arbeitsschritten.

Auf den folgenden Seiten werden Sie umfassend über das funktionale Kostensplitting, über seinen Zweck (Wofür?), seine Anwendung, (Wie?) und seine Grundlagen (Woher?) informiert.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Sollten Sie Rückfragen oder Interesse an einem kostenlosen, wissenschfatlich begleiteten Testlauf haben, wenden Sie sich gern per E-Mail an mich:

info@funktionales-kostensplitting.de